Was kostet ein Statiker?

Sie planen einen Neubau, einen Umbau oder einfach nur einen Durchbruch und fragen sich: Was kostet eigentlich ein Statiker?

Die Antwort: Es kommt darauf an.

Hier lässt sich leider keine pauschale Aussage machen was eine statische Berechnung für ein bestimmtes Bauvorhaben kostet. Denn es gibt eine ganze Reihe an Randbedingungen, die den Aufwand der Berechnungen beeinflussen.

Für einen Neubau lassen sich die Kosten am einfachsten im Vorhinein abschätzen, da die Bedingungen zum größten Teil bekannt sind. Zu den Faktoren, die die Kosten beeinflussen gehört unter anderem: Wie groß ist das Gebäude? Wie viele Stockwerke hat es? Sind die Grundrisse regelmäßig? Gibt es einen Keller? Gibt es zusätzlich einen Carport, Garage etc.?

Was kostet ein Statiker: Für die statische Berechnung kann für ein Einfamilienhaus mit ca. 150 m² Wohnfläche, ohne Garage, ohne Keller mit ca. 2500 € gerechnet werden. Werden auch Bewehrungspläne benötigt, kommen etwa 1000 € hinzu. Ein unverbindliches Angebot lässt sich hier auf Grundlage der Baueingabeplanung erstellen.

Für einen Umbau hängen die Kosten vom Umfang des geplanten Umbaus ab. Die Kosten können daher erst nach Besprechung der Maßnahmen abgeschätzt werden.

Die Kosten für einen Durchbruch hängen davon ab, ob Pläne und Unterlagen zur Statik des Gebäudes vorhanden sind. Im Bestand ist dies meist nicht der Fall, daher muss die Tragstruktur vor Ort begutachtet werden. Hierfür fallen je nach Entfernung ca. 300 € für den Ortstermin an. Die statische Berechnung des einzubauenden Sturzes mit Auflagern oder Stützen kostet ca. 700 €. Insgesamt ergeben sich für einen Durchbruch einer tragenden Wand somit Kosten von etwa 1000 €.

Neben der statischen Berechnung werden beim Neubau und Umbau zudem Nachweise zum Wärmeschutz sowie ggf. Schallschutz und Brandschutz gefordert.

Der Wärmeschutznachweis nach GEG für ein Einfamilienhaus kostet ca. 600 €. Bauteil-Einzelnachweise (z.B. bei Anbauten ohne neue Heizanlage) kosten ca. 300 €.

Wenn Sie wissen möchten was eine Statik für Ihr Bauvorhaben kostet:

Jetzt unverbindliche Anfrage stellen


Um was für ein Bauvorhaben geht es?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Datenschutzbedingungen akzeptieren